Frag‘ den Foodcoach

Hier können Sie in Zukunft Ihre Fragen zum Thema Ernährung stellen.

Ihre Frage einfach an

lowcarbmom@wieprecht-gastro.de

schicken und hier unseren Newsletter abonnieren.

Vielleicht ist ja Ihre Frage dabei.

Falls Sie die / der Auserwählte sind, wartet in der Kantine im Finanzamt eine kleine Überraschung auf Sie. Wir freuen uns auf Ihre Frage!

Food Coach Jennifer Neumann

Mein Name ist Jennifer Neumann

geboren 1977, 3-fache Mutter und Verfechterin einer unserer Art entsprechenden

Ernährung. Die Welt ein wenig gesünder machen – das ist mein erklärtes Ziel!

 

Meine Ausbildung zum Food Coach habe ich im Frühjahr 2015 in Köln abgeschlossen, doch schon lange vorher habe ich mich intensiv mit Ernährung befasst, bereits in der Schulzeit stand “Ernährungslehre” auf meinem Stundenplan. 2010 begann der Leidensweg meines zweiten Kindes. Sie hatte schwer mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu kämpfen und leider brachten die schulmedizinischen Behandlungen keine Besserung ihrer Beschwerden. Über Umwege lernte ich eine Heilpraktikerin kennen, die mir tiefere Einblicke in die Zusammenhänge von Allergenen und Beschwerden gab. Seither ließ mich dieses Thema nicht mehr los. Die Wechselwirkungen von Nahrungsmitteln und dem körperlichen Wohlbefinden sind erstaunlich und inzwischen vielfach belegt. Bereits kleinste Veränderungen wirken sich positiv auf das Lebensgefühl wie auch auf verschiedene gesundheitliche Aspekte aus und beeinflussen den Stoffwechsel mehr, als man vielleicht annehmen würde. Aber auch persönlich habe ich zahlreiche positive Erfahrungen in Bezug auf veränderte Ernährungsgewohnheiten gemacht. Ich bin sowohl die Schwangerschaftskilos, als auch einige meiner jahrelangen Beschwerden losgeworden. Doppelkinn,

 

Low Carb ist in aller Munde! Und die Gründe für eine Ernährung mit weniger Kohlenhydraten sind fast so vielfältig wie die Auswahl der Gerichte, die Ihnen hier angeboten werden. Vielleicht haben auch Sie einen bestimmten Grund, warum sie Low Carb essen? Ist es das Wohlfühlgewicht, das nach und nach abhandengekommen ist? Sind es gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Probleme, weswegen sie begonnen haben, mehr auf Ihre Ernährung zu achten? Oder aber auch einfach der leckere, frische Geschmack des knackigen Gemüses? Spätestens wenn sich Wehwehchen unbemerkt

ausschleichen, realisiert man, dass einem das neue Essen wesentlich besser bekommt!

Die Erkenntnisse zu unseren modernen Zivilisationserkrankungen wie Dickleibigkeit, Diabetes, Fettleber, Migräne, Darmerkrankungen, Allergien, Autoimmunerkrankungen sowie Krebs und Ihrem Zusammenhang mit unserer heutigen Ernährung sind recht neu, aber erstaunlich und bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Nur ein ausgewogenes Verhältnis der verschiedenen Mikro- und Makronährstoffen garantiert ein perfektes Zusammenspiel der Enzyme, Hormone und Zellfunktionen in unserem Körper und ist die Voraussetzung für einen gesunden Stoffwechsel.

 

Stellen Sie sich vor, Ihr Körper ist fit und leistungsfähig, morgens wachen sie erholt auf und den Arbeitstag stehen Sie ohne Mittagstief und Spätzlekoma durch. Sie lassen Blähbauch, Verstopfung, Hautirritationen oder Kopfschmerzen hinter sich, Heißhungerattacken lassen nach und gleichzeitig verschwindet auch der Rettungsring, der Sie seit Weihnachten begleitet ...?

 

Lassen Sie sich darauf ein!

Mehr interessante Fakten rund um Ernährung und Gesundheit ab sofort in unserem Newsletter.

 

Trägheit, Cluster- Kopfschmerz und Reizdarmsyndrom sind seitdem Geschichte. Sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch aus persönlicher Erfahrung stehe ich meinen Klienten mit individuell angepassten Ratschlägen zur Seite. Wichtig ist mir aber immer auch der gesundheitliche Aspekt. Fast alle Zivilisationskrankheiten, angefangen mit schlechten Blutwerten, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Burnout, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleber sowie sogar einige Krebsarten hängen mit unserer heutigen Ernährung und dem dazugehörigen Mikronährstoff- und Bewegungsmangel zusammen.

 

Gesundheit ist unser höchstes Gut und mein erklärtes Ziel!

Egal ob Sie abnehmen möchten, aus dem Teufelskreis aus Hunger und Trägheit ausbrechen oder endlich Ihre Beschwerden verbessern möchten, kann ich helfen. All mein Wissen um die Ausbildungen zum Ernährungstrainer, Trainer für Gewichtsmanagement, Sporternährung, orthomolekulare Ernährung (Mikronährstofftherapie) und Ernährung als Medizin vereinen sich mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu diesem Thema.

 

Möchten auch Sie fitter, aktiver und gesünder sein?

Packen wir‘s an!

 

 

© 2018 . ALEXANDER WIEPRECHT

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

DISCLAIMER